Nahrhafter Hähnchen-Brokkoli-Ananasse-Salat

Es gibt mehrere Varianten für eine leckere Speise. Und man muss dabei auch nicht so viel zaubern. Besonders wenn es sich, um einen Salat geht. Dafür nehmen Sie die vorhandenen Produkte oder kaufen speziell und bereiten eine schmackhafte Vorspeise zu. Ein tolles Rezept des unglaublich leckeren Hähnchen-Brokkoli-Ananasse-Salats wird Ihnen jetzt präsentiert. Hier ist die Liste der Lebensmittel, die verwendet werden:

200 g 

50 g Ananasse

250 g Brokkoli

Salz

Olivenöl

Sesamsamen

schmackhafter Salat

So ein Salat wird schnell zubereitet. Vorerst ist es notwendig Hähnchenfilet und Brokkoli zu kochen. Das Hähnchenfilet muss man unter geschlossenem Deckel ca.12 Minuten köcheln. Gießen Sie dann das Wasser ab und lassen Sie das Filet abkühlen. Brokkoli sollte max. 6 Minuten garen, sonst bekommt man dann einen Brei. Geben Sie Brokkoli in ein Sieb und gießen Sie Eiswasser. Das hilft, dass das Gemüse grüne Farbe behält. Während diese Zutaten abgekühlt werden, können Sie die Ananasse vorbereiten. Für den Salat benötigen Sie die konservierten Ananasse. Öffnen Sie eine Dose und nehmen Sie 3 Scheiben von Ananassen. Schneiden Sie jede Scheibe in kleine Stücke, die den Dreiecken ähneln. Man muss noch Hähnchenfilet in die Stücke schneiden und diese braten. Die Hähnchenstücke müssen etwas größer sein. Schneiden Sie noch den Brokkoli in kleinere Stücke. Wenn alle Zutaten vorbereitet sind, kann man einen  bilden. Legen Sie Hähnchenstücke auf einen flachen Teller so, dass es sich eine Linie bildet. Geben Sie darüber Stücken von Ananassen und Brokkoli. Gießen Sie etwas Olivenöl und salzen Sie das Gericht. Bestreuen Sie weiter es mit Sesamsamen. So bekommen Sie einen , der auch sehr appetitlich aussieht. Schmieren Sie den Teller mit einer Erdbeeren-Tomaten-Soße. Diese Soße passt gut zum Hähnchen. Darüber hinaus ist die Präsentation viel schöner.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.